logo

Leserbrief

6 klare Punkte

Unsere Medien sind voll mit Berichten über geplante oder bevorstehende Spitalschliessungen. Es geht immer nur um die Frage der Rendite zwecks Auslastung einiger weniger Zentrumsspitäler. Weshalb also sind Regionalspitäler wichtig?

Leserbrief «Die Ostschweiz» am 15. Mai 2021

1. Laut Bundesverfassung haben Bund und Kantone «für eine ausreichende, allen zugängliche medizinische Grundversorgung von hoher Qualität» zu sorgen.

2. Laut PWC-Studie von 2018 muss das Spital Wattwil wegen seiner Lage im geographisch und topographisch schwer zugänglichen Toggenburg erhalten bleiben.

3. Kurze und rasche Transportwege (30-Minuten-Notfallrettungsregel)

4. Kurze Wege für Angehörige und Freunde. Besuche verkürzen die Genesungszeit des Patienten!

5. Regionalspitäler entlasten Zentrumsspitäler: Kleinere Operationen sind vor Ort möglich (Belegarzt-System); Regionalspitäler helfen, schwierige Belastungssituationen besser zu bewältigen (Pandemien, Katastrophen u.a.)

6. Die Stimmbürger haben 2014 einen Kredit fürs Kantosspital St. Gallen und für vier Regionalspitäler, darunter Wattwil gesprochen. Deshalb Wattwil fertigbauen und «Nein zur Schliessung des Spitals Wattwil am 13.Juni»

Matthias Elmiger u. Gertrud Pfändler, Ebnat-Kappel; Sabine Keller, Wattwil

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Leserbrief «Die Ostschweiz»

Leserbriefe können Sie uns gerne an redaktion@dieostschweiz.ch zustellen. Nennen Sie bitte jeweils Ihren Vornamen und Namen sowie Ihre Adresse.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.