logo

Grill-Oasen (18)

Abstecher zum Friedensdenkmal

Hoch über dem Walensee nach Walenstadtberg liegt diese Grillstelle mit atemberaubender Aussicht und in der Nähe eines ganz besonderen Ortes.

Martina Signer am 01. September 2019

Immer weiter führt der Weg für Lauffaule mit dem Auto durch Walendstadtberg an der Rehaklinik vorbei bis zum Parkplatz Schrina-Hochrugg.

Hier liegt auch schon die gut ausgerüstete Grillstelle mit enormem Weitblick über den Walensee hinaus.

Doch wer schon mal hier ist, sollte es nicht beim Grillen belassen und einen kurzen Abstecher einplanen.

«Man würde nie solch ein Bauwerk hoch über dem Walensee erwarten», schreiben diejenigen, die schon mal dort waren.

Und wir sind ehrlich: Wir hätten so etwas auch im Tal unten nicht vermutet, erinnert es doch eher an römische als an einheimische Baukunst: Das Paxmal. Erbaut wurde es 25 Jahre lang vom Karl Bickel als stiller Ort der Einkehr und als Friedensdenkmal.

Wer es etwas sportlicher mag kann auch mit dem Postauto bis zur Rehaklinik fahren und dort direkt aussteigen um zu Fuss weiterzugehen. Von der Klinik sind es noch ungefähr 3,5 Kilometer bis zum Paxmal. Vom Parkplatz Schrina-Hochrugg dauert der Fussmarsch nur rund zehn Minuten.

WERBUNG
Referendum Medien

Paxmal Walenstadt
Stölzle /  Brányik
Autor/in
Martina Signer

Martina Signer (*1988) aus Mosnang ist Redaktorin von «Die Ostschweiz».

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.