logo

Amriswil

Auffahrkollision unter Alkoholeinfluss

Ein alkoholisierter Autofahrer musste in der Nacht zum Sonntag nach einem Verkehrsunfall in Amriswil seinen Führerausweis abgeben. 

Kantonspolizei TG am 11. April 2021

Eine 46-jährige Autofahrerin war kurz vor 23.30 Uhr auf der Neumühlestrasse in Amriswil stadteinwärts unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wurde sie von einem entgegenkommenden Fahrzeug geblendet und bremste ab. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte dies zu spät und verursachte eine Auffahrkollision. Verletzt wurde niemand.

Weil der Atemalkoholtest beim 49-jährigen Somalier einen Wert von rund 0,9 mg/l ergab, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe an. Der Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Kantonspolizei TG

Offizielle Mitteilungen der Kantonspolizei Thurgau. Sie beschäftigt über 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.