logo

Schönenbaumgarten

Bei Selbstunfall verletzt

Nach einem Selbstunfall mit einem Auto am Montag in Schönenbaumgarten mussten zwei Personen ins Spital gebracht werden.

Kantonspolizei TG am 20. Juli 2021

Ein 83-jähriger Autofahrer war kurz vor 18 Uhr auf der Lengwilerstrasse in Richtung Lengwil unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau geriet er rechtsseitig von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Mauer eines Vorgartens.

Der Lenker und seine 79-jährige Beifahrerin wurden verletzt und mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken

WERBUNG
Referendum Medien

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Kantonspolizei TG

Offizielle Mitteilungen der Kantonspolizei Thurgau. Sie beschäftigt über 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.