logo

Motorradfahrer verletzt

Beim Abbiegen kollidiert

Bei der Kollision mit einem Auto wurde am Donnerstag in Münchwilen ein Motorradfahrer verletzt.

Kantonspolizei TG am 11. Juni 2021

Am Donnerstag, 10. Juni 2021, kurz nach 16.15 Uhr, war ein 33-jähriger Autofahrer auf der Wilerstrasse von Gloten in Richtung Wil unterwegs. Bei der Verzweigung zur Eschenaustrasse beabsichtigte er nach links abzubiegen. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es dabei zur Kollision mit einem entgegenkommenden Motorrad eines 35-Jährigen.

Der Motorradfahrer wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Kantonspolizei TG

Offizielle Mitteilungen der Kantonspolizei Thurgau. Sie beschäftigt über 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.