logo

Gastkommentar

Corona-Massnahmen: Ausstieg jetzt!

Der Bundesrat muss endlich eine klare Ausstiegsstrategie aus den Coronamassnahmen präsentieren. Diese sind überrissen. Es muss wieder wieder der gesunde Menschenverstand einsetzen. – Ein Gastkommentar des St.Galler SVP-Nationalrats Roland Rino Büchel.

Roland Rino Büchel am 10. Oktober 2021

Zuerst zu den Fakten. Erstens: Die Fallzahlen sinken. Zweitens: Die Intensivstationen waren und sind in der Schweiz nicht überlastet. Drittens: Die Ostschweizer Gesundheitsdirektoren mucken (endlich) öffentlich gegen den Bundesrat auf. Viertens: Die grosse Mehrheit der erwachsenen Bevölkerung der Schweiz ist immunisiert.

Darum muss der Bundesrat endlich eine klare Ausstiegsstrategie präsentieren. Die überrissenen Massnahmen, vor allem die «Zertifikatspflicht» im Inland, sind per sofort aufzuheben. Wo es Sinn macht, können Schutzkonzepte angewendet werden. Und, last but not least, lasst uns endlich wieder den gesunden Menschenverstand einsetzen.

Erinnern Sie sich? Vor einem halben Jahr versprach Bundesrat Alain Berset hoch und heilig, dass die «Normalisierungsphase» beginne, wenn die impfwilligen Erwachsenen ihre Dosen erhalten hätten. Ab dann seien die einschneidenden Einschränkungen nicht mehr gerechtfertigt; sie würden schrittweise zurückgefahren.

Gesundheitsminister Alain Berset gaukelte uns damals eine Art Ausstiegsstrategie vor. Und heute? Der Bundesrat hat sein Versprechen gebrochen. Die hehren Worte sind nur noch Schall und Rauch.

Schlimmer noch: Anstatt nach und nach gelockert, wurden die Massnahmen verschärft. Die Zertifikatspflicht wurde auf die Gastronomie und die Kultur- und Freizeitbranche ausgeweitet.

«Normalisierungsphase»? Nichts davon! Wir sind mitten in einer Situation eines faktischen Impfzwangs. Menschen werden ausgegrenzt und diskriminiert.

Die allermeisten Erwachsenen sind immunisiert

Die Studie «Corona Immunitas», von der Schweizerischen Hochschule für Gesundheit (SSPH+), zusammen mit einem weiteren Dutzend Schweizer Universitäten durchgeführt, zeigt klar und deutlich: Die Schweizer Bevölkerung hat einen ausgesprochen hohen Immunisierungsgrad erreicht.

Schon im August 2021 waren mehr als neun von zehn der über 65-Jährigen – also jener Altersgruppe, in der rund 95 % der Corona-Todesfälle zu verzeichnen sind – gegen das Coronavirus immunisiert; bei den 20- bis 64-Jährigen sind es rund drei Viertel. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Zahlen heute sogar noch höher sind.

Diese Daten und die epidemiologische Entwicklung sprechen eine eindeutige Sprache.

Klarheit jetzt!

Angesichts seines Handelns könnte man fast schon meinen, dass es den Bundesrat geradezu erquicke, die Menschen im Land zu diskriminieren und zu drangsalieren.

Die medial inszenierte Unterteilung in «gute» Geimpfte und «böse» Ungeimpfte richtet einen gigantischen Schaden an. Bevor es noch schlimmer kommt, muss endlich Schluss sein mit dieser Politik der Spaltung.

Damit es wieder richtig vorwärts gehen kann mit diesem Land, hat der Bundesrat die so genannt «besondere Lage» per sofort zu beenden und die Kantone wieder ernst zu nehmen. Zudem gehört die Ausweitung des Covid-Zertifikats per sofort widerrufen.

Es ist Zeit für eine saubere Ausstiegsstrategie. Ziel: rasch zurück zur Normalität!

Wo wirklich nötig, können und sollen die bewährten Schutzkonzepte angewendet werden. Und wenn es tatsächlich noch Kontrollen braucht, dann an den Grenzen.

WERBUNG
Shopping Arena Ladestationen 2022

Talks

Video-Talk mit Ipek Demirtas

«Die Obsession des Gewinnens muss in einem Unternehmen spürbar sein»

am 12. Mai 2022
Video-Talk mit Marc Weber

Werden Rechtsfälle dereinst mit Algorithmen gelöst?

am 17. Mai 2022
Video-Talk mit Kurt von Suso

«Das kann ein Mann alleine gar nicht alles erlebt haben…»

am 10. Mai 2022
Video-Talk mit Martin Rutishauser

«Das ist eine riesige Kiste, ja»

am 05. Mai 2022
Video-Talk mit Eva Crottogini

«Jedes Kind sollte die Möglichkeit haben, sich auf diesem Wege auszudrücken»

am 04. Mai 2022
Video-Talk mit Sophia Sommer

Frau Sommers Trick, sich jünger oder älter zu machen

am 28. Apr 2022
Video-Talk mit Salomé Kora

«Es sind ja nur 12 Sekunden. Eigentlich müsste man gar nicht atmen»

am 21. Apr 2022
Video-Talk mit Marc Reinhardt

«Wer bist Du?» – «Ich bin Bryan Adams»

am 19. Mai 2022
Video-Talk mit Myriam Junod

«Immer mehr Menschen haben mentale Probleme»

am 14. Apr 2022
Video-Talk mit Marcel Baumer

«Ich habe meinen Bruder voll im Griff»

am 26. Apr 2022
Video-Talk mit Peter Roth

«Ein Klanghaus? Ich hatte ja keinen Plan!»

am 07. Apr 2022
Video-Talk mit Katharina Lehmann

«Wir exportieren das Ostschweizer Handwerk»

am 05. Apr 2022
Video-Talk mit Livia Fierz

«Zum Glück ist noch keine Kundin ein zweites Mal gekommen»

am 22. Mär 2022
Video-Talk mit Katrin Schatz

«Vielleicht ist es nur eine faule Ausrede, weil ich nichts weiss»

am 24. Mär 2022
Video-Talk mit Pablo Brägger

«Es war klar: Nach Tokio ist Schluss»

am 29. Mär 2022
Video-Talk

Geplant planlos: «Rexer & Millius» über Gott und die Welt

am 31. Mär 2022
Video-Talk mit Fabienne Kuratli-Suter

Ein Schicksalsschlag veränderte ihr Leben von heute auf morgen komplett

am 17. Mär 2022
Video-Talk mit Markus Bütler

Dieser Mann hat die Lakers von der grauen Maus zum hellen Stern geformt

am 15. Mär 2022
Video-Talk

Hier kommen die «alten weissen Männer»

am 10. Mär 2022
Video-Talk mit Max Lässer

«Es geht nicht um Sex. Es ist einfach scheisse allein im Bett»

am 08. Mär 2022
Video-Talk mit Luca Zimmermann

Rexer holt den «George Michael» aus diesem Manager

am 03. Mär 2022
Video-Talk mit Malin Altherr

Diese junge Frau ist ein Rohdiamant und wird es noch weit bringen

am 24. Feb 2022
Video-Talk mit Josip Sunic

Ein Studienabbrecher startet zum zweiten Mal durch

am 01. Mär 2022
Video-Talk mit Seraphine Benz

«Ein Model ist ein Kleiderständer»

am 22. Feb 2022
Video-Talk mit Hansruedi Felix

Rock’n’Roll trifft auf den christlichen Glauben

am 15. Feb 2022
Video-Talk «3x3»

EU, Verkehrskollaps und leere Büroflächen: Hier braucht es kreative Lösungen

am 17. Feb 2022
Video-Talk mit Sandra Graf

«Ich wusste, was das heisst. Aber ich wusste nicht, was auf mich zukommt.»

am 08. Feb 2022
Video-Talk mit Urs Neuhauser

Wo sich der Klimaschutz wirtschaftlich auszahlt

am 10. Feb 2022
Video-Talk mit Klaus Estermann

Wenn der Lauch zur Inspiration für den Song wird

am 03. Feb 2022
Video-Talk mit Roland Stieger

«Vielleicht ist St.Gallen die Insel, die es nicht gibt»

am 01. Feb 2022
Video-Talk mit Michèle Mégroz

Wohin entwickelt sich die gesamte IT-Welt?

am 28. Jan 2022
Video-Talk mit Stefan Bissegger

Dieser Thurgauer Radprofi will ganz an die Spitze – Ein Gespräch über Hoffnungen und Niederlagen

am 25. Jan 2022
Video-Talk zur Medienförderung

«Es werden Produkte subventioniert, die nicht auf eigenen Füssen stehen können»

am 21. Jan 2022
Video-Talk mit Barbara Bernhard

«Bist Du eine Hexe?»

am 20. Jan 2022
Gölä und Dänu Wisler

So haben Sie «Uf u dervo» garantiert noch nie gehört

am 29. Okt 2021
Video-Talk mit Gunnar Kaiser

«Man hat den Medien eingeredet, sie seien das Bollwerk gegen das Böse»

am 07. Sep 2021
Video-Talk mit Hugo Portmann

Ausbrecherkönig Hugo Portmann: 35 Jahre hinter Gittern

am 19. Dez 2020
Video-Talk mit Marco Rima

«Meine Karriere ist mir völlig egal»

am 16. Dez 2020
Stölzle /  Brányik
Autor/in
Roland Rino Büchel

Roland Rino Büchel (*1965) ist seit 2010 Nationalrat für die SVP des Kantons St. Gallen. Der Rheintaler ist Mitglied der Büros des Nationalrats, der Aussenpolitischen Kommission und Europarats. Er steht für eine klar bürgerliche Politik und war bei der letzten grossen parlamentarischen Auswertung der Ostschweizer Nationalrat mit dem besten Rating.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.