logo

Plötzlicher Tod von Andreas Zollinger

Der Verwaltungsrat trauert um seinen Präsidenten

Der Verwaltungsrat des Spitalverbunds Appenzell Ausserrhoden trauert um seinen Präsidenten, Prof. Dr. med. Andreas Zollinger. Prof. Zollinger ist am vergangenen Mittwoch überraschend verstorben. 

Die Ostschweiz am 13. September 2021

Der Verlust greift schwer. Andreas Zollinger hatte in seiner Amtszeit eine tragende Rolle im SVAR eingenommen. Er führte das Gremium des Verwaltungsrats mit Umsicht und Klarheit. Dank seiner Erfahrung und seinem strategischen Geschick konnte er den Fortbestand des SVAR – unter nicht einfachen Bedingungen – sicherstellen und den Spitalverbund konstruktiv und vorausschauend weiterentwickeln. Mit unermüdlichen Einsatz und grossem persönlichem Engagement setzte sich Andreas Zollinger für den SVAR ein. Der Verwaltungsrat ist in tiefer Trauer um einen einfühlsamen Menschen sowie herzlichen Kollegen, wie es in einer Mitteilung heisst.

In dieser herausfordernden Situation bleibt der Verwaltungsrat vollumfänglich handlungsfähig. Monica Sittaro führt in ihrer Rolle als Vizepräsidentin das Gremium bis auf weiteres interimistisch. Das Gremium ist bereit, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen und sämtliche anstehenden Aufgaben wahrzunehmen. Dabei erachtet es der Verwaltungsrat als besonders wichtig, die Geschäftsleitung weiterhin im laufenden Veränderungsprozess zu unterstützen, um den SVAR in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

WERBUNG
Ostschweiz unterstützen

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Die Ostschweiz

«Die Ostschweiz» ist die grösste unabhängige Meinungsplattform der Kantone SG, TG, AR und AI mit monatlich über einer halben Million Leserinnen und Lesern. Die Publikation ging im April 2018 online und ist im Besitz der Ostschweizer Medien AG.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.