logo

Walenstadt

Endlich wieder Musik

Walenstadt bekommt nach einem Jahr Verspätung doch noch ein neues musikalisches Sommer-Highlight.

Die Ostschweiz am 04. Mai 2021

Der Bundesrat stellt gute Aussichten für eine Durchführung des ersten Kleinstadt Open Airs. Grosse Namen wie Luca Hänni, Megawatt, Stubete Gäng,The Monroes, Marc Amacher und viele mehr bringen ein musikalische Liveerlebnis auf den Rathausplatz Walenstadt. 

Das KSOA wird voraussichtlich vom 09-10. Juli 2021 stattfinden. Der Rathausplatz soll für zwei Tage ein Treffpunkt für junge und ältere Musikliebhaber werden. Das Städtli wird zur Begegnungszone mit musikalischer Spitzenunterhaltung, kulinarischen Leckerbissen und erfrischenden Getränken.

Welche Schutzmassnahmen getätigt werden müssen, hängt vom Entscheid des Bundesrates ab. Die Organisatoren sind laut einer Mitteilung jetzt schon in der Vorbereitung und spielen verschiedene Szenarien durch. Für die Sicherheit der Besucher werde ohne Kompromisse gesorgt.

Neu wird am Kleinstadt Open Air die Band «Megawatt» auf der Bühne stehen. Die Rheintaler Band gewann vor kurzem ihren ersten Swiss Music Award und steht hoch im Kurs. Auch dabei ist die «Stubete Gäng».

Etwas ganz Neues steht ebenfalls auf der Bühne. Robin Marc wird zum ersten mal sein neues Projekt «Gägewind» vorstellen, welches schon vor der Veröffentlichung seiner ersten Single für Begeisterung in der Schweizer Insiderszene gesorgt hat.

Seit über einem Jahr durften keine Anlässe dieser Art stattfinden. «Nun ist es an der Zeit, ein Zeichen zu setzen und die Musik wieder dahin zu bringen wo sie hingehört, nämlich auf die Bühne», schreiben die Veranstalter. Man hoffe auf die Unterstützung der Bevölkerung und möchte gemeinsam mit ihr den Musiksommer einläuten.

Wegen der voraussichtlichen Massnahmen des Bundes wird das Ticketkontingent voraussichtlich auf 1000 Tickets pro Abend begrenzt. Sollte das Open Air trotzdem nicht stattfinden können, werden die Ticketpreise erstattet oder können auf ein allfälliges Verschiebungsdatum ohne zusätzlichen Aufwand übertragen werden.

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Die Ostschweiz

Die neue Publikation für die Kantone SG, TG, AR und AI ging Ende April 2018 online. Sie vermittelt Stimmungen und Meinungen aus der Region.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.