logo

Achtung: Satire

Hier scheint SVP-Nationalrat Michael Götte total zu versagen - Aber er verteidigt sich geschickt

Im Wahlkampf zeigen sich die Kandidatinnen und Kandidaten von der besten Seite. Man will ja Eindruck schinden. Der St.Galler Nationalrat Michael Götte hat da aber versagt.

Marcel Baumgartner am 24. Oktober 2023

Vorweg: Entschuldigen Sie bitte nach diesen ernsten Stunden rund um die Wahlen einen kurzen Schlenker in ein Thema, das unwichtiger nicht sein könnte. Manchmal muss man den Kopf lüften, indem man sich auf solche Sachen stürzt.

Im Frühling rutschte er für die frisch gewählte Ständerätin Esther Friedli in den Nationalrat nach. Und dann zitterte Michael Götte wahrscheinlich ordentlich. Würde es ein kurzes Gastspiel in Bern werden oder wird man ihn erneut wählen – dieses Mal ordentlich?

Klar schaut man da, dass sämtliche Kampagnen sitzen, dass man auf jedem Bild einen guten Eindruck hinterlässt. Götte oder sein Team hat hier aber ordentlich gepatzt.

Was wollen die Wählerinnen und Wähler? Sie wollen Gewinnertypen. Sie wollen Leute, die etwas erreichen, die strategisch denken und zum Ziel kommen.

Und was tut Götte? Götte stellt ein Bild von sich und seiner Familie auf seine Webseite, welches sie beim «Eile mit Weile»-Spiel zeigt. Sie denken nun «Das ist doch schön», «Das ist doch süss», «Das zeigt die Verbundenheit mit der Familie».

Alles gut. Aber bitte betrachten Sie nun einmal den genauen Spielstand auf dem Bild!

Spiel

(Bild: michaelgoette.ch)

«Blau» hat praktisch alle Figuren im Ziel. Göttes Tochter ist klare Gewinnerin. Für «Grün» sieht es auch nicht schlecht aus. Aber was «Gelb» und damit Spieler Michael Götte da liefert, ist – sorry – unter aller Sau. Zwei Figuren sind noch zu Hause und zwei weitere gerade einmal in der Anfangsschlaufe.

Trauen wir solchen Politikern zu, unser Land rasch in die richtige Richtung zu bewegen?

Götte lässt diese Kritik übrigens nicht auf sich sitzen. Zu dem Bild sagt er, dass es schon älter sei. Er habe sich eben Zeit gelassen. Ganz nach dem Motto «Was lange währt, wird endlich gut…». Heute sei er vorne dabei.

Wir werden ihn gerne mal zum Spiel herausfordern.

Highlights

Gastkommentar

Pünktlich zu Beginn des Pride-Months wehte die Pride-Flagge auf dem Vorplatz der PHTG

am 02. Jul 2024
Die Glosse

Waldmeyer und das Ende der Wokeness

am 28. Jun 2024
Acht Trainer waren im Rennen

Der FCSG wird ein bisschen deutscher: So tickt der neue Trainer Enrico Maassen

am 19. Jun 2024
Die Olivenfrau

St.Galler Jungunternehmerin Ana Krnjic: «Ich brauche keine Millionen»

am 19. Jun 2024
Politik mit Tarnkappe

Sie wollen die angebliche Unterwanderung der Gesellschaft in der Ostschweiz verhindern

am 24. Jun 2024
Das grosse Gespräch

Bauernpräsident Ritter: «Es gibt sicher auch schöne Journalisten»

am 15. Jun 2024
Bundesgericht

Covid-Quarantäne für Schulkinder als (angeblich) mildestes Mittel

am 03. Jul 2024
Arbeitsintegration

Eine doppelt sinnvolle Aufgabe: Wie die Thurgauer Stellensuchenden bald Nutztiere vor dem Wolf schützen können

am 04. Jul 2024
Kinderdorf Pestalozzi und die Zukunft

Mit Bildung die Welt verändern: Martin Bachofners Pläne für das Kinderdorf Pestalozzi

am 02. Jul 2024
Nach Tod von Tieren sind Besitzer traumatisiert

Wenn Wasserstellen und Pools zur tödlichen Falle werden: Hier lauern in Ostschweizer Gärten Gefahren für Tiere

am 01. Jul 2024
FCSG-Präsident im Porträt

Matthias Hüppi und der FC St. Gallen: Zwischen Passion und Pragmatismus

am 01. Jul 2024
Steigende Zahlen

384 Kandidierende für das St.Galler Stadtparlament: Maria Pappa kandidiert erneut

am 02. Jul 2024
Schweizer Datumsholz

Pascal Inauen, Geschäftsführer von Urstamm in Urnäsch: «Wir setzen uns für Schweizer Holz, regionale Wertschöpfung und Nachhaltigkeit ein»

am 30. Jun 2024
«Uf Bsuech dihei»

St.Galler Regierungsfoto im Wohnzimmer von Pipilotti Rist: Vorbereitung auf die OLMA 2024

am 03. Jul 2024
Hochkarätiges Programm

Bundesrat Guy Parmelin kommt ans 30. Rheintaler Wirtschaftsforum

am 03. Jul 2024
Stölzle /  Brányik
Autor/in
Marcel Baumgartner

Marcel Baumgartner (*1979) ist Chefredaktor von «Die Ostschweiz».

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.