logo

Ausserrhoden

Impfung für 12- bis 15-Jährige ab 28. Juni

In Appenzell Ausserrhoden können sich 12- bis 15-Jährige ab kommendem Montag impfen lassen. Die Jugendlichen werden in den Impfzentren in Herisau und Heiden geimpft. Die online-Anmeldung dazu ist ab dem Wochenende möglich.

Die Ostschweiz am 24. Juni 2021

Die Eidgenössische Kommission für Impffragen (EKIF) und das Bundesamt für Gesundheit (BAG) empfehlen die Covid-19-Impfung allen Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren, um sich vor einer Infektion zu schützen. Die Impfempfehlung richtet sich besonders an Jugendliche, die wegen einer chronischen Erkrankung bereits stark beeinträchtigt sind und möglichst jede zusätzliche Infektion verhindern möchten. Wertvoll ist eine Impfung zudem für alle Jugendlichen, die mit einer besonders gefährdeten Person zusammenleben. Vor dem Impftermin sollen die 12- bis 15-Jährigen mit den Eltern oder einer anderen Vertrauensperson eine persönliche Risiko-Nutzen-Analyse machen und so entscheiden, ob und wann die Impfung durchgeführt werden soll.

Die Anmeldung zur Impfung ist ab dem Wochenende online möglich. Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren werden mit dem einzigen für diese Altersgruppe zugelassenen Impfstoff von BioNTech/Pfizer geimpft. Die Impfungen werden ab kommendem Montag in den Impfzentren Herisau und Heiden durchgeführt. Die Jugendlichen müssen dabei entweder von einem gesetzlichen Vertreter oder einer gesetzlichen Vertreterin persönlich ins Impfzentrum begleitet werden oder die von der gesetzlichen Vertretung unterzeichnete Einwilligungserklärung ins Impfzentrum mitbringen. Das Formular für die Einwilligungserklärung kann bei der online-Anmeldung heruntergeladen werden. Neben der Einwilligungserklärung muss zwingend auch die Krankenkassenkarte ins Impfzentrum mitgebracht werden.

WERBUNG
Referendum Medien

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Die Ostschweiz

Die neue Publikation für die Kantone SG, TG, AR und AI ging Ende April 2018 online. Sie vermittelt Stimmungen und Meinungen aus der Region.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.