logo

Kolumne

Kategorien

Er ist von Sinnen! Das sagen die Angehörigen Jesu an einer Stelle der Bibel über ihn. Er ist verrückt! Verrückt, weil er Dämonen austreibt, weil er das Böse vertreibt und sich für das Gute einsetzt.

Andy Givel am 21. Juni 2021

Jesus ver-rückte die Lebenssituationen vieler Menschen. Er rückte zurecht! Rückte sie wieder ins rechte Licht. Er gab ihnen wieder Platz unter den Menschen, in der Gesellschaft und lies sie am Leben teilhaben.

Heute sind wir oft schnell im Urteilen darüber, wer ver-rückt ist und wer nicht. Wir meinen zu wissen, wie das Leben gelebt werden soll, was noch im Rahmen des Ertragbaren und was ausserhalb jeder Norm liegt. Ein Urteil mit Folgen. Denn zurück-rücken ist wesentlich schwieriger und dauert länger. Wer den Stempel ver-rückt trägt, wird ihn nicht so schnell wieder los. Seien wir darum vorsichtig, wenn wir die Kategorie verrückt verteilen aber bemüht darum, ver-rückte Menschen nicht aus den Augen zu verlieren.

WERBUNG
Ostschweiz unterstützen

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Andy Givel

Andy Givel ist Pfarradministrator in Gossau

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.