logo

Neustart-Festival

Lust auf mehr Kultur geweckt

Über 2'600 Besucherinnen und Besucher erlebten am Samstag über 80 Veranstaltungen an 45 Orten in der ganzen Stadt. Das OK freut sich über das positive Signal, das das Festival setzte, und über das positive Feedback von Publikum und Kunstschaffenden.

Die Ostschweiz am 15. September 2021

Das Festival wurde mit 3G-Konzept durchgeführt, das überwiegend gut akzeptiert wurde, so dass die grosse Freude über die starke Leistung der Kultur im Vordergrund stand.

Das Neustart-Festival vom vergangenen Samstag erreichte ein wichtiges Ziel: Die grosse Vielfalt der St.Galler Kultur und die Freude über ein Stück wiedergewonnener Normalität war bei Publikum und den Kulturschaffenden spürbar. Die Künstlerinnen und Künstler waren angetan von ungewohnten Auftrittsorten und steckten das Publikum mit ihrer Spielfreude an. Auf der Webseite des Neustart-Festivals zeigt eine Bildergalerie die Eindrücke des Anlasses: www.neustartfestival.ch/impressionen. Einen grossen Dank spricht das OK den rund 50 Helfer:innen aus, die bei der Zutrittskontrolle äusserst hilfsbereit und sorgfältig agiert haben.

Dichtes Programm, zufriedene Besucher:innen

Über 2'600 zufriedene Besucherinnen und Besucher erlebten das dichte Programm von 325 Künstlerinnen und Künstler an sehr vielfältigen Orten. Die Anzahl Besucher:innen ist etwas unter den Erwartungen geblieben, aber in Anbetracht der unsicheren Covid-Lage und des Schutzkonzepts, das 3G vorsah, ist es umso erfreulicher, dass sich so viele Kulturinteressierte auf den Weg gemacht haben, und das Neustart-Festival bewiesen hat: es ist wieder möglich. Dies zeigte die wunderbare Atmosphäre an diesem Tag und in der Nacht. Das eigens für das Festival zur Verfügung gestellte Testcenter vor der Stiftsbibliothek konnte 83 Personen testen, wovon eine Person einen positiven Befund erhielt und in Isolation geschickt wurde.

WERBUNG
Ostschweiz unterstützen

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Die Ostschweiz

«Die Ostschweiz» ist die grösste unabhängige Meinungsplattform der Kantone SG, TG, AR und AI mit monatlich über einer halben Million Leserinnen und Lesern. Die Publikation ging im April 2018 online und ist im Besitz der Ostschweizer Medien AG.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.