logo

Podcast mit Schwester Scolastica

Maulkorb aus dem Vatikan

Schwester Scolastica kämpft gegen einflussreiche Männer um die Zukunft des Frauenklosters Wonnenstein (AI). Wie sie das tut, sagt sie im Podcast mit Giuseppe Gracia.

Giuseppe Gracia am 14. Dezember 2022

Nutzer unserer App verwenden für den Podcast diesen Link.

Geschäftstüchtige Mitglieder des Männerbundes „Bodania“ haben die Kontrolle über das Kloster Wonnenstein in Niederteufen übernommen. Wirtschaftliche und nichtkirchliche Interessen drohen den klösterlichen Geist abzulösen, so dass keine Ordensschwestern mehr in Wonnenstein leben können. Dagegen kämpft Schwester Scolastica. Im Ostschweiz-Talk spricht sie mit Giuseppe Gracia über einen Maulkorb aus dem Vatikan, über ihre Wünsche für die Zukunft und die Interessengemeinschaft, in der sich 750 Menschen für die Rettung des Klosters engagieren.

Das Kloster Wonnenstein, auch genannt Kloster Mariä Rosengarten, ist ein Kapuzinerinnenkloster, das als innerrhodische Exklave im Gebiet der Gemeinde Teufen liegt. Es wurde 1379 als Beginenkloster gegründet und nahm um 1590 die Kapuzinerinnenreform an. Heute verfügt es über über Bauland und Bauerwartungsland im Wert von schätzungsweise CHF 40 Millionen. Mitglieder des Männerbundes „Bodania“ steuern über einen Verein die Geschicke des Klosters. Interne Papiere zeigen, dass aus dem Ort Gottes unter anderem eine HSG-Aussenstation werden soll.

Gegen solche Pläne wehrt sich die Interessengemeinschaft «Das Kloster Wonnenstein gehört den Frauen». Die IG mit 750 Mitgliedern organisiert für alle Interessierten am Sonntag, 18. Dezember 2022, um 14 Uhr ein Anlass im Kloster.

Gemäss eigenen Angaben erwartet die IG von den neuen Besitzern, dass man das Kloster als Frauenkloster erhält und mit der IG zusammen „eine römisch-katholische Schwesterngemeinschaft“ für einen Neuanfang sucht. Auch sollen alle Projekte und Bauvorhaben sistiert werden, die „ohne die Frauen eingefädelt“ worden sind. Die IG möchte das Kloster an eine Stiftung übertragen und seine Zukunft „zusammen mit einer neuen Klostergemeinschaft“ gestalten.

Highlights

Missbrauch in der Kirche

«Ich bin innerlich zerrissen»: Vreni Peterer wurde als Kind von einem Pfarrer vergewaltigt

am 22. Sep 2023
Personaltag

Matthias Mölleney sicher: «Dieser Tausch der Bezeichnungen würde die aktuelle Machtverschiebung auf dem Arbeitsmarkt verdeutlichen»

am 03. Jul 2023
Barbara Ehrbar-Sutter

Metzgerin des Jahres: «Die heutige Fleischverarbeitung ist sehr interessant»

am 05. Jul 2023
Die junge Generation setzt auf andere Werte

Die Freisinnigen ändern ihre Strategie: Mehr Schönheit, weniger Staat

am 26. Sep 2023
Gault&Millau 2024

Der Beste regiert im «Mammertsberg»: Der Schweizer Koch des Jahres 2024 sucht noch eine Wohnung

am 25. Sep 2023
Gastkommentar

Das Winterstrom-Dilemma der Schweiz

am 25. Sep 2023
Stadt trifft Land an der OLMA

Das sind die Highlights der diesjährigen OLMA

am 26. Sep 2023
Gesundheitskosten

Starker Anstieg der Krankenkassenprämien in der Ostschweiz

am 26. Sep 2023
Höplis Medienradar

Empörungsbewirtschaftung der Kirchenfernen. Stramm auf Linie der Stadtpolitik. Und vom Recht auf acht Stunden Babyschlaf.

am 22. Sep 2023
Gastkommentar zu den Nationalratswahlen

Wen kann man noch wählen, wenn man Individualfreiheit liebt?

am 23. Sep 2023
«Anpfiff» - die FCSG-Kolumne von Markus Scherrer

Unentschieden gegen die Grasshoppers: Alles eine Frage der Einschätzung

am 24. Sep 2023
Apfelernte im Thurgau

Ertragsausfall bei Mostobst: So verheerend war das Unwetter am 24. August 2023

am 23. Sep 2023
Einfache Anfrage

Massive Übergriffe an der «Domino Servite-Schule»: Ist der Kanton nun zur Aufarbeitung bereit?

am 25. Sep 2023
Geschlechterkampf auf vier Rädern

Das Auto als Mordwerkzeug ist bei beiden Geschlechtern gleich beliebt

am 24. Sep 2023
VIDEO

Sexueller Missbrauch in der katholischen Kirche: Der Teufener Pfarrer ist bestürzt und zornig

am 18. Sep 2023
Grosser Mehraufwand

Gewalttätige Staatsverweigerer: «Da flog auch schon ein Bürostuhl an die Glasscheibe»

am 22. Sep 2023
Erster Stolperstein im Kanton St.Gallen

Im Gedenken an Arthur Bernhard Vogt – von den Nazis 1944 hingerichtet

am 18. Sep 2023
Aggressionen beim Amateurfussball

Gewalt auf dem Fussballplatz: Wenn Besserwisser auf übermotivierte Eltern treffen

am 20. Sep 2023
Weissrusse in St.Gallen vor Gericht

HSG-Osteuropaexperte Ulrich Schmid: «Lukaschenko versucht seit je her, das Verschwinden von Oppositionspolitikern unter den Teppich zu kehren»

am 20. Sep 2023
Volksschule

Stefan Köllikers Ideen zur Bekämpfung des Lehrermangels sind umstritten

am 15. Sep 2023
Eine Entgegnung zum Vorschlag des SVP-Politikers

Herr Regierungsrat Kölliker, es sollten andere Massnahmen ergriffen werden, um den Lehrpersonenmangel zu bekämpfen

am 19. Sep 2023
Startup-Förderin Janine Brühwiler

Wie man der eigene Chef wird: Von falscher Motivation und weiteren Knacknüssen

am 21. Sep 2023
Nach Vorwürfen zu sexuellem Missbrauch

Schweizer Bischöfe feiern Gottesdienst in St.Gallen: «Etz lueg emol, die Press»

am 19. Sep 2023
Sabrina Sauder

Diese Ostschweizerin singt vor Ronan Keating

am 21. Sep 2023
Von «Die Ostschweiz»

Menschen, Emotionen, Hintergründe – Die neue Printausgabe ist erschienen

am 19. Sep 2023
Stölzle /  Brányik
Autor/in
Giuseppe Gracia

Giuseppe Gracia (*1967) ist freier Autor und für «Die Ostschweiz» als Publizist tätig. Er ist verheirateter Vater von zwei Kindern und lebt in St.Gallen.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.