logo

Rüthi

Militärfahrzeug touchiert

Am Samstag, um 21:20 Uhr, hat ein 55-jähriger Mann mit seinem Auto beim Parkieren ein Militärfahrzeug touchiert. Er wurde als fahrunfähig beurteilt.

Kantonspolizei SG am 02. Mai 2021

Der 55-jährige Mann wollte sein Auto auf einem Parkplatz an der Aeckerlistrasse parkieren. Dabei touchierte er ein parkiertes Militärfahrzeug. Da am Militärfahrzeug kein Schaden festgestellt werden konnte, begab sich der Mann nach Hause. Dort konnte er wenig später durch die Kantonspolizei St.Gallen angetroffen werden.

Der Mann wurde als fahrunfähig beurteilt. Die Staatsanwaltschaft des Kanton St. Gallen verfügte bei ihm eine Blut- und Urinprobe. Sein Führerausweis wurde ihm abgenommen. Es entstand geringer Sachschaden.

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Kantonspolizei SG

Offizielle Mitteilungen der Kantonspolizei St.Gallen. Sie beschäftigt rund 780 Mitarbeitende.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.