logo

Leserbrief

Monika Baumberger in den Herisauer Gemeinderat

Herisau verfügt über eine sehr gut ausgebaute Sportinfrastruktur. Kaum eine Gemeinde dieser Grössenordnung kann neben Turnhallen, Schwimmbad, Hallenbad, Fussballplätzen etc. auch eine Eishalle ihr Eigen nennen. 

Leserbrief «Die Ostschweiz» am 29. Juli 2021

Seit langem ist von Seiten der Vereine der Wunsch nach einer zweiten 3-fach-Halle präsent. Monika Baumberger ist eine seriöse und offene Persönlichkeit, sie nimmt die Bedürfnisse der Bevölkerung ernst. Sie wird nicht nur den lauten Ruf der Sportlerinnen und Sportler hören, sondern – so hoffe ich sehr - auch die Finanzlage der Gemeinde und die Bedürfnisse von Jugend und Alter, Kultur etc. sehr ernst nehmen. Es gilt für den Gemeinderat und den Einwohnerrat abzuwägen, welche zusätzlichen Infrastrukturprojekte neben den bereits laufenden wie Bahnhof, Kirche, Obstmarkt etc. prioritär behandelt werden sollen. Die zukünftige Finanzlage der Gemeinde dürfte angespannt bleiben und eine Steuererhöhung kommt für sie nicht in Frage.

Ich wähle Monika Baumberger, weil ich darauf vertraue, dass sie als Gemeinderätin die Finanzlage der Gemeinde und die Bedürfnisse aller im Blick hat.

Stefan Kull, Herisau

WERBUNG
Ostschweiz unterstützen

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Leserbrief «Die Ostschweiz»

Leserbriefe können Sie uns gerne an redaktion@dieostschweiz.ch zustellen. Nennen Sie bitte jeweils Ihren Vornamen und Namen sowie Ihre Adresse.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.