logo

Kronberg im Appenzellerland

Neu: Der einzige Winter-Seilpark der Ostschweiz

Die Ostschweiz erhält eine neue Attraktion. Der Zipline-Park am Kronberg im Appenzellerland ist wintertauglich und ab sofort geöffnet. Im glitzernden Schnee und durch den Schnee stapfend macht das Klettererlebnis doppelt Spass.

Die Ostschweiz am 09. Januar 2022

«In Finnland ist Klettern im Winter normal», weiss Felix Merz, Geschäftsführer am Kronberg. Wer in der Schweiz sucht, wird in Interlaken fündig. «Wir haben uns intensiv mit dem Verantwortlichen in Interlaken sowie unserem Hersteller ausgetauscht und sind stolz, nun ein einzigartiges Winter-Erlebnis anbieten zu können», ergänzt Merz.

Exklusiver Spass auf dem Zipline-Park

Der Zipline-Park am Kronberg ist der einzige Winter-Seilpark in der Ostschweiz. Auf mehreren Routen kommt man auch bei kalten Temperaturen ins Schwitzen. Oft werden Jacken und Kappen nach der ersten Route beiseite gelegt. Der Park ist bereits ab 6 Jahren sowie einer Körpergrösse von 1.10 m begehbar – und mit dem Schnee etwas anspruchsvoller als im Sommer. Bis zum 20. März 2022 ist der Zipline-Park an Sonntagen bei trockenen Bedingungen geöffnet und kann von Montag bis Samstag für Gruppen ab 10 Personen gebucht werden.

Nicht nur für Kletterer

Der Kronberg ist im Winter bekannt für den längsten Schlittelweg der Ostschweiz. Die Abfahrt führt von der Bergstation über sieben Kilometer zurück zur Talstation. Wer es gemütlicher mag, nutzt dafür den präparierten Winterwanderweg und eine der Schneeschuhrouten. Und im Tal laden ein kostenloses Mini-Snowland, das Restaurant und ein dekorierter Winter-Park mit Feuerschalen und heissen Maroni bis nach Sonnenuntergang zum Verweilen ein.

WERBUNG
Bergbahnen Malbun

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Die Ostschweiz

«Die Ostschweiz» ist die grösste unabhängige Meinungsplattform der Kantone SG, TG, AR und AI mit monatlich über einer halben Million Leserinnen und Lesern. Die Publikation ging im April 2018 online und ist im Besitz der Ostschweizer Medien AG.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.