logo

Talk am Samstag, 12. Juni 2021

Peter Stamm zum Thurgauer Kopf gekürt

Peter Stamm gehört wie Reto Scherrer oder Diana Gutjahr zu einer Reihe von geladenen Promis, die in der Ausstellung des Historischen Museums Thurgau verraten, wie sie zum Thurgauer Kopf geworden sind.

Infodienst Thurgau am 04. Juni 2021
  • Im Talk vom Samstag, 12. Juni 2021 erzählt der preisgekrönte Thurgauer Schriftsteller vom Werden und Vergehen, von Aufs und Abs und von seinen Lieblingsstücken.

Ob gefeierter Schriftsteller, Modepapst oder bestgewählteste Politikerin: Alle eingeladenen Promis in der Talk-Reihe des Historischen Museums Thurgau haben gemeinsam, dass sie von der Öffentlichkeit als Thurgauer Köpfe wahrgenommen werden. In der Sonderausstellung «Thurgauer Köpfe – Tot oder lebendig» im Alten Zeughaus Frauenfeld zeigt das Museum, wie man es im Thurgau an die Spitze schafft. So liegt es auf der Hand, auch eine Reihe bekannter Thurgauer Promis live vor Ort zu ihrem Werdegang zu befragen.

International gefeierter Schriftsteller

Im nächsten Promi-Talk ist der international gefeierte Thurgauer Peter Stamm zu Gast, Autor von Erzählungen, Theaterstücken und Hörspielen. Gemeinsam mit Ausstellungskurator Dr. Dominik Streiff ergründet er das Zusammenspiel von Erfolg, Macht, Medien und Einflussnahme im Thurgau. Das Publikum hat dabei die einmalige Gelegenheit, einem waschechten Thurgauer Kopf den Puls zu fühlen. Inmitten von historischen Köpfen wie Napoleon III. und Häuptern der alteingesessenen Familien Häberlin oder Gonzenbach erhalten Besucherinnen und Besucher Einblick in das Leben eines Thurgauer Promis und erfahren, welchen Fallstricken Karrieren in der Öffentlichkeit ausgesetzt sind. Zudem wird Peter Stamm enthüllen, welches Ausstellungsstück sein liebstes ist und weshalb.

Das einzigartige Gespräch zwischen dem Schriftsteller und dem Kurator findet um 15 Uhr im Alten Zeughaus Frauenfeld – stehend, auf einer Tour durch die Ausstellung. Der Eintritt ist frei und es gilt eine Maskenpflicht. Teilnehmerzahl beschränkt, Online-Anmeldung erforderlich unter historisches-museum.tg.ch

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Infodienst Thurgau

Der Informationsdienst des Kantons Thurgau ist die Kontaktstelle zwischen den Medien und der Verwaltung, und er ist für die interne und externe Kommunikation zuständig.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.