logo

Heerbrugg

Rauch aus Motorenraum

Am Montagabend (19.07.2021), um 17:55 Uhr, hat es an der Balgacherstrasse in Heerbrugg aus dem Motorenraum eines Autos geraucht.

Kantonspolizei SG am 20. Juli 2021

 Die Feuerwehr konnte die Rauchentwicklung stoppen. Ursache dürfte ein technischer Defekt sein.

Eine 21-jährige Autofahrerin stellte beim Startversuch ihres Autos einen beissenden Geruch fest und verliess das Auto. Kurz darauf entwickelte sich Rauch aus dem Motorenraum und sie alarmierte die Feuerwehr. Diese kühlte mit Wasser die Hitze im Motorenraum und stoppte so die Rauchentwicklung. Ursache dürfte ein technischer Defekt sein. Am Auto entstand Totalschaden.

Schänis: Motormäher in Flammen

Am Montagnachmittag (19.07.2021), kurz vor 15:15 Uhr, hat an der Linthkanalstrasse ein Motormäher gebrannt. Die ausgerückte Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Die Brandursache war ein technischer Defekt. Am Motormäher entstand Sachschaden von rund 1'000 Franken.

WERBUNG
Referendum Medien

Schänis
Stölzle /  Brányik
Autor/in
Kantonspolizei SG

Offizielle Mitteilungen der Kantonspolizei St.Gallen. Sie beschäftigt rund 780 Mitarbeitende.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.