logo

Glasvetia AG

Soweit das Auge reicht…!

Uneingeschränkte Aussicht oder eine moderne, ästhetisch bestechende Lösung für eine Walk-In-Dusche: Dank Glas ist vieles ganz einfach realisierbar.

«Die Ostschweiz» Paid Content am 30. Juni 2020

Die Glasvetia AG weiss, wie man mit dem traditionellen Baustoff Glas umgeht. Von der Planung, Statikberechnung, Beratung, Ausführung bis zur Montage – einfach für alles, was mit Glas am und im Bau zu tun hat, ist man beim St.Galler Unternehmen an der richtigen Adresse.

Glas hat als Baustoff und Gestaltungsmittel in der Architektur seinen festen Platz eingenommen. Der Baustoff Glas wird im Wohn- und Bürobereich ebenso gerne wie am Gebäude selbst eingesetzt. Denn Glas kennt viele Anwendungsmöglichkeiten und mit Glas kann gezielt auf die individuellen Bedürfnisse eingegangen werden.

Die Fachkräfte von Glasvetia finden für alle Wünsche seitens der Bauherrschaft und Planer eine massgeschneiderte Lösung.

Profillose Glasvetia-Dusche

Komfort beim Duschen ist kein Luxus, sondern eine Selbstverständlichkeit. Gerade ein profilloser und barrierefreier Einstieg in die Dusche sorgen für diesen Komfort und kann dank intelligenter Planung und neuen Produkten einfach realisiert werden. Diese modernen Walk-In-Lösungen sind nicht nur praktisch, sondern auch äusserst ästhetisch im Anblick und erleichtert insbesondere älteren oder gehbehinderten Menschen das Duschen.

Glasduschen ohne Profile – egal ob als Eck-, Nischen- oder Wandlösung – beeindrucken durch ihre Leichtigkeit, Transparenz und Funktionalität. Die klare Formensprache sorgt für ein besonderes, modernes und an die heutigen Bedürfnisse angepasstes Lebensgefühl.

Dabei sind die rahmenlosen Duschen und flächenbündige Beschläge leicht zu reinigen und Schimmelbildung wird dank einer profillosen Ausführung verhindert.

WERBUNG
Hoher Kasten - Kollerteam - 181021

Glasvetia AG

Ganzglasgeländer

Ganz nach dem Motto «weniger ist mehr», beweist Glas als ästhetisches Gestaltungsmittel bei Terrassen und Balkonen seine volle Wirkkraft: Wer nicht will, dass der Weitblick an der Brüstung endet, setzt auf die Montage eines Ganzglasgeländers.

Dabei ist absolute Präzision gefragt: Die optisch filigran wirkenden, jedoch aus absolut bruchsicherem Verbundsicherheitsglas gefertigten Glasmodule werden in speziell vormontierte Unterkonstruktionsprofile eingepasst. Alle Glasflächen werden ohne vertikale Pfosten montiert. Falls gewünscht, kann auch einen Handlauf angebracht werden.

Ist eine ausreichende Tragfähigkeit gegeben, ist die Montage eines Ganzglasgeländers auf allen Untergründen möglich; sei es nun Beton, Stahl oder Holz.

L(e)ichtigkeit im Treppenhaus

Die vertikale Erschliessung der Stockwerke mit Glas öffnet den Raum vom Keller bis unters Dach und lässt das Sonnenlicht durchs ganze Haus scheinen. Glas setzt nicht nur neue optische Akzente in der Absturzsicherheit, Glas ermöglicht auch, dass dunklere Räume vom direkten, natürlichen Licht profitieren können. Der filigrane und elegante Baustoff ist dank gekonnt eingesetzten Konstruktionen extrem sicher.

Vorteile auf einen Blick

Glas im Wohnbereich passt in jedes Wohnkonzept, weil es zeitlos und modern wirkt. Es lässt kleine Räume grösser erscheinen, ist hygienisch und pflegeleicht, bietet grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten und grenzt ab, ohne zu trennen.

Glasvetia steht für:

• Kurze Lieferfristen

• Auf Mass gefertigt – ohne Aufpreis

• Keine Maximalmasse

• Nur Echtglas-Ausführungen

• Profillose Ausführung

• Individuelle Glas- und Beschlägearten

• Kompetente Beratung in der Ausstellung oder vor Ort

• Rasche und termingerechte Auftragsabwicklung

Das Glasvetia-Team freut sich, Kundschaft nach telefonischer Voranmeldung im neuen Schauraum an der Bildstrasse 2a in St.Gallen – oder zu Hause – professionell beraten zu dürfen. Alle Aufträge werden sorgfältig und termingerecht abgewickelt.

Glasvetia AG
Stölzle /  Brányik
Autor/in
«Die Ostschweiz» Paid Content

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Kunden- oder Partnerbeitrag von «Die Ostschweiz». Interessieren Sie sich auf für Werbemöglichkeiten? Informationen unter info@dieostschweiz.ch oder 071 221 90 20.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.