logo

«Eingesandt»

SP AI fordert Corona-Gratistest für alle

Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) begrüsst den Ausbau der Corona-Test- und Impfmöglichkeiten in Appenzell Innerrhoden. Sie fordert die Weiterführung der Gratistests ab Oktober.

Eingesandte Mitteilung am 16. September 2021

Dies ermöglicht auch nicht geimpften Jugendlichen und Menschen mit kleinem Einkommen den Zugang zum Corona-Zertifikat und minimiert Einbussen in Branchen mit Zertifikatspflicht.

Die SP AI dankt den zuständigen Innerrhoder Behörden für den Ausbau von niederschwelligen Corona-Impf- und Testmöglichkeiten. Somit haben alle die Möglichkeit, ein gefordertes Corona-Zertifikat zu bekommen und ihren wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Pandemie zu leisten. Ein Zugang von möglichst Vielen zu zertifikatspflichtigen Orten verhindert bei Gastronomie-, Kultur-, Sport- und Freizeitbetrieben erneut gravierende finanzielle Einbussen.

Die SP AI fordert deshalb die zuständigen Behörden auf, ab Oktober diese Tests weiterhin kostenlos anzubieten. So haben auch Jugendliche und Menschen mit wenig finanziellen Mitteln, welche nicht geimpft sind, Zugang zum geforderten Corona-Zertifikat. Auch SchülerInnen und StudentInnen in Ausbildungsstätten mit Zertifikatspflicht können somit ohne finanzielle Barrieren weiterhin ihr Recht auf Bildung wahrnehmen.

WERBUNG
Hoher Kasten - Kollerteam - 181021

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Eingesandte Mitteilung

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Mitteilung eines Unternehmens, Verbands, Organisation oder Institution im Wortlaut.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.