logo

Olma Messen

Starke Signale von Gewerbe und Landwirtschaft

Im August haben die Olma Messen die geplante Wandlung der Genossenschaft in eine Aktiengesellschaft und die damit verbundene Kapitalerhöhung von 20 Millionen Franken angekündigt. Nach rund 100 Tagen kann ein Zwischenstand von 6 Millionen Franken verkündet werden.

Eingesandte Mitteilung am 23. November 2022

«Gut drei Monate nach der Ankündigung der geplanten Wandlung in eine Aktiengesellschaft dürfen wir einen ersten Zwischenstand verkünden», sagt Christine Bolt, Direktorin der Olma Messen St.Gallen. Die gut besuchte Olma im Oktober sowie aussergewöhnlich viele Buchungsanfragen für Kongresse und Events geben dem Vorhaben Rückenwind. Unternehmen, Verbände und Private haben ihr Interesse an der Kapitalerhöhung bereits offiziell angekündigt beziehungsweie ihre bestehenden Genossenschaftsanteile erhöht. Zahlreiche Gespräche laufen noch.

Kapitalerhöhung nimmt Fahrt auf

Von Anfang an setzte sich das lokale und regionale Gewerbe für die Zukunft der Olma Messen ein. Felix Keller, Geschäftsführer Gewerbe Stadt St.Gallen: «Es liegt stark im Interesse des Gewerbes und Detailhandels, dass die Olma Messen gut gerüstet in die Zukunft schreiten können. Viele unserer Mitglieder sind regelmässige Lieferanten der Olma Messen. Wir haben unsere Mitglieder aktiv aufgefo dert, das Vorhaben zu unterstützen.» Dieser Aufruf hat gewirkt. Sowohl der kantonale als auch der städtische Gewerbeverband mit den Subgenossenschaftern haben das Genossenschaftskapital um total eine Viertelmillion aufgestockt. Zusätzlich engagiert sich Pro City St.Gallen neu als Genossenschafterin.

Ebenfalls ein breiter Rückhalt geniessen die Olma Messen bei der Landwirtschaft. Stellvertretend für die Ostschweizer Bauernverbände betonte Peter Nüesch, Präsident des St.Galler Bauernverbands, kürzlich in einer Medienmitteilung die grosse Bedeutung der Olma als Schaufenster der Landwirtschaft «zur Förderung des Verständnisses zwischen Produzenten und Konsumenten sowie zur Pflege des Dialogs zwischen Stadt und Land». Zahlreiche Verbände aus dem landwirtschaftlichen Umfeld haben ihre bestehenden Anteile erhöht, teilweise um rund 50 Prozent. Unter anderem engagieren sich die Laveba Genossenschaft mit einer halben Million Franken sowie die vereinigten Milchbauern Mitte-Ost mit einem bedeutenden Betrag.

Liebhaberaktie für Private

Als AG können die Olma Messen einer breiten Trägerschaft aus Ostschweizer:innen und Zugewandten gehören und damit den Menschen, die sie seit Generationen begeistern. So können sich neu auch Privatpersonen beteiligen, was rege genutzt wird. Bereits rund 3500 Aktien wurden von Privaten reserviert (Stand 20.11.2022).

Unternehmen steigen noch als Genossenschafter ein

Die heutigen Statuten der Genossenschaft lassen nur juristische Personen mit einem Mindestanteil von 10'000 Franken zu. Wer heute noch als Genossenschafter einsteigt, profitiert von einer 1:1-Umwan lung der Anteile von der Genossenschaft in die Aktiengesellschaft, die am 28. April 2023 geplant ist. «Wir dürfen mehrere neue Genossenschafter in unserer Reihe begrüssen, für welche diese Konditionen attraktiv sind. Zudem laufen derzeit viele Gespräche», sagt Bolt. Dies sei einerseits ein starkes Zeichen, andererseits trage es bereits einen Teil zur entspannten Liquidität der Olma Messen St.Gallen bei.

Gute Gespräche auf der politischen Bühne

Die finanzielle Zukunftssicherung der Olma Messen St.Gallen beruht auf drei Massnahmen. Nebst der geplanten Wandlung in eine Aktiengesellschaft und der Kapitalerhöhung sollen die im Jahr 2020 gewährten Darlehen von Stadt und Kanton St.Gallen von je 8,4 Millionen Franken in Eigenkapital gewandelt werden. Thomas Scheitlin, Verwaltungsratspräsident der Olma Messen St.Gallen, betont: «Diese Lösung haben wir gemeinsam mit Stadt und Kanton St.Gallen sowie den Banken erarbeitet.» Dennoch löste das Vorhaben auf der politischen Bühne differenzierte Diskussionen aus. Im Rahmen von Fraktionssitzungen, vorberatenden Kommissionen und weiteren formellen und informellen Plattformen konnten die Verantwortlichen der Olma Messen St.Gallen die vielen eingegangenen Fragen zum komplexen Vorhaben weitgehend beantworten und die Bedeutung – insbesondere die regionalwirtschaftlichen Effekte – darstellen. Scheitlin ergänzt: «Ein Ja zur Vorlage wäre ein wichtiges Zeichen, das Vertrauen schafft und unserem Vorhaben weiteren Rückenwind gibt.» Die Parlamente beschliessen ab Ende November in ihren Sessionen über die Wandlung des Darlehens.

Wochenübersicht

Fachbeitrag

Herausforderung Städteplanung: Zwischen Visionen und Pragmatismus

am 06. Dez 2022
Gastbeitrag

Olivenöl trifft auf Traditionelle Chinesische Medizin

am 05. Dez 2022
Zeyer zur Zeit

Der Zürcher Kosmos ist bankrott

am 07. Dez 2022
Bundesratswahlen

Verlagerung nach links

am 07. Dez 2022
Kommentar von Patrick Emmenegger

Ein «schiefer» Bundesrat

am 07. Dez 2022
Investment views

Was wollen uns die Zinsen sagen?

am 05. Dez 2022
Gastkommentar

Zur Erinnerung: Am Freitag spielte die Schweiz gegen Serbien

am 05. Dez 2022
Mumie der Schepenese

Das wäre auch sachlicher gegangen

am 05. Dez 2022
Zwischenetappensieg für Milo Rau

Eine Rückführung von Schepenese wird geprüft

am 07. Dez 2022
Podcast mit Ruben Schuler

Die Tonalität der SVP ist die falsche für mich

am 07. Dez 2022
alphaberta.ch

«Gegenfrage: In welchen Bereichen sollten sich Männer deutlich weniger in Szene setzen?»

am 07. Dez 2022
Arbeiten über Festtage

«Es herrscht eine aussergewöhnliche Stimmung»

am 06. Dez 2022
Ticketverlosung

«Druck erzeugt auch eine Dynamik»

am 06. Dez 2022
Von 50'000 auf 200'000

IHK vervierfacht Beteiligung an der Olma

am 05. Dez 2022
Die bisherige Marketingleiterin übernimmt

Fabienne Diez wird neue Centerleiterin der Shopping Arena

am 05. Dez 2022
Vereinbarkeit

«Der Prozess war mit einigem Aufwand, Hürden und vielen Gesprächen verbunden»

am 03. Dez 2022
Erst bei Volljährigkeit abstimmen

Thurgauer Regierungsrat lehnt Stimmrechtsalter 16 ab

am 08. Dez 2022
The Time of Our Singing

St.Galler Koproduktion gewinnt Opera Award als beste Uraufführung

am 07. Dez 2022
Wie erwartet

Saisonaler Anstieg der Stellensuchenden

am 07. Dez 2022
Gastkommentar

Tempo 30 – Kanton und Stadt St. Gallen auf Abwegen

am 08. Dez 2022
Gastkommentar

Weitere Explosion der Strompreise

am 08. Dez 2022
Zusammenarbeit

Ucan und Xhaka ziehen sich an

am 08. Dez 2022
Ruth Metzler-Arnold als Botschafterin

Gründung der Non-Profit-Organisation «A Million Dreams»

am 08. Dez 2022
Fiktive Rechnungen

Anklage wegen Steuerbetrugs

am 08. Dez 2022
Stölzle /  Brányik
Autor/in
Eingesandte Mitteilung

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Mitteilung eines Unternehmens, Verbands, Organisation oder Institution im Wortlaut.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.