logo

Vizepräsident ist Alfred Koller

Theres Durrer-Gander ist neue Grossratspräsidentin

An der heutigen Grossratssession ist die Obereggerin Theres Durrer-Gander zur neuen Grossratspräsidentin von Appenzell I.Rh. gewählt worden. Vizepräsident ist neu Alfred Koller aus Appenzell.

Die Ostschweiz am 21. Juni 2021

Der Grosse Rat hat heute Theres Durrer-Gander zur Grossratspräsidentin des Kantons Appenzell I.Rh. für das Amtsjahr 2021/2022 gewählt. Sie übernimmt das Amt von Matthias Rhiner, der ebenfalls in Oberegg wohnt. Damit steht erneut und insgesamt zum sechsten Mal eine Vertretung des äusseren Landesteils an der Spitze des Innerrhoder Parlaments. Ebenfalls zum sechsten Mal wird der Grosse Rat von einer Frau präsidiert.

2015 wurde Theres Durrer-Gander in den Grossen Rat gewählt. Ebenfalls seit 2015 ist sie Mitglied der Kommission für Recht und Sicherheit. 2018 hat sie der Grosse Rat als 3. Stimmenzählerin ins Büro gewählt. Seit 2003 ist sie Mitglied der politischen Bauernvereinigung Oberegg.

Als Vizepräsident wurde Alfred Koller, Appenzell, gewählt. Albert Manser, Gonten, ist neu 1. Stimmenzähler und Albert Sutter, Schlatt-Haslen, 2. Stimmenzähler. Als neues Mitglied in das Büro des Grossen Rates wurde Kathrin Birrer, Appenzell, als 3. Stimmenzählerin gewählt.

WERBUNG
Referendum Medien

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Die Ostschweiz

Die neue Publikation für die Kantone SG, TG, AR und AI ging Ende April 2018 online. Sie vermittelt Stimmungen und Meinungen aus der Region.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.