logo

Dussnang

Unfall mit entwendetem Fahrzeug

Nach einem Verkehrsunfall am Freitag in Dussnang wurde ein Motorradfahrer und sein Mitfahrer verletzt.

Kantonspolizei TG am 15. Mai 2021

Kurz vor 14 Uhr war ein 15-jähriger Motorradfahrer und sein gleichaltriger Mitfahrer auf der Anwilerstrasse in Richtung Wiezikon unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kollidierten sie aus bislang unbekannten Gründen mit einem entgegenkommenden Auto einer 24-Jährigen.

Der Motorradlenker hatte das Fahrzeug vorgängig entwendet und war nicht im Besitze der erforderlichen Führerausweiskategorie. Er wurde bei der Kollision verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Sein Mitfahrer wurde ebenfalls verletzt, begab sich jedoch selbständig ins Spital.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt mehrere tausend Franken.

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Kantonspolizei TG

Offizielle Mitteilungen der Kantonspolizei Thurgau. Sie beschäftigt über 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.