logo

Altenrhein

Unfall zwischen Auto und Velo

Am Montag (13.09.2021), kurz vor 13:35 Uhr, ist auf der Dorfstrasse ein Auto mit einem Velo zusammengestossen. Der 55-jährige Velofahrer wurde dabei unbestimmt verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Kantonspolizei SG am 14. September 2021

Ein 29-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto vom Hundertwasser-Kreisel Richtung Altenrhein. An der Einmündung zum Firmenareal Stadler bog der 29-Jährige mit seinem Auto nach links auf das Firmenareal ab. Gleichzeitig fuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Velo auf dem Trottoir in die Gegenrichtung zum Hundertwasser-Kreisel. Folglich kam es zum Zusammenstoss zwischen dem Auto und dem Velo. Der 55-Jährige wurde zuerst auf die Windschutzscheibe des Autos und anschliessend auf den Boden geschleudert. Dabei wurde er unbestimmt verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

WERBUNG
Ostschweiz unterstützen

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Kantonspolizei SG

Offizielle Mitteilungen der Kantonspolizei St.Gallen. Sie beschäftigt rund 780 Mitarbeitende.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.