logo

Sachschaden

Velofahrer über Motorhaube geschleudert

In Uznach ist es an der Zürcherstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Velo gekommen.

Kantonspolizei SG am 10. Juni 2021

Am Mittwoch, 09. Juni 2021, gegen 08:45 Uhr, fuhr ein 75-jähriger Autofahrer auf der Uznabergstrasse von Neuhaus Richtung Kaltbrunn. Höhe der Einmündung in die Zürcherstrasse wollte er nach links abbiegen. Gleichzeitig fuhr ein 29-jähriger Velofahrer auf der Zürcherstrasse von Uznach in Richtung Jona. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Der Velofahrer wurde auf die Motorhaube des Autos geschleudert und fiel zu Boden. Er verletzte sich leicht und suchte selbstständig einen Arzt auf. An seinem Velo entstand Sachschaden in Höhe von rund 10'000 Franken.

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Kantonspolizei SG

Offizielle Mitteilungen der Kantonspolizei St.Gallen. Sie beschäftigt rund 780 Mitarbeitende.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.