logo

Kristiane Vietze

Kreditbegehren

Noch ein Schritt, dann ist es so weit und die Thurgauer Bevölkerung wird darüber abstimmen können, ob das beim Verkauf der ersten Tranche von Partizipationsscheinen der Thurgauer Kantonalbank entstandene Agio von 127.2 Mio. Franken in Thurgauer Projekte investiert werden kann.

Kristiane Vietze am 23. Januar 2023

Rund 9 Jahre nach der ersten Emission von TKB-Partizipationsscheinen liegt dem Grossen Rat ein Kreditbegehren vor, das seinesgleichen sucht. Welch anderem Kanton kommt schon das Glück zuteil, 127.2 Mio. Franken frei in Projekte zu investieren, die den Menschen, die dort wohnen zu Gute kommen! Die ausgewählten Investitionen ermöglichen eine beschleunigte positive Entwicklung des Kantons. So zum Beispiel einen Schub im Bereich Bildung oder auch ein Weiterkommen im Bereich Energie. Die Vielfältigkeit der eingereichten Investitionsanträge ist eindrücklich und zeigt die weitreichende Kreativität der Thurgauer Bevölkerung auf. Die Fraktion der FDP.Die Liberalen Thurgau steht geschlossen hinter den im Kommissionsbericht beschriebenen Verfahren und dem Projektkorb als Ganzes.

Nun gilt es, das Glück beim Schopf zu packen und die Projekte zum Fliegen zu bringen.

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Kristiane Vietze

Kristiane Vietze ist FDP-Kantonsrätin im Kanton Thurgau.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.