logo

Kanton AR

Culinarium - regio-tag 2022

Die Ostschweiz kommt zum Handkuss

Von Die Ostschweiz am 19. Jan 2022
Am 18. Januar fand in St. Gallen der regio-tag des Trägervereins Culinarium statt. Geschäftsführer Urs Bolliger stellte die Idee eines regionalen Kulinarikfestivals für die Ostschweiz vor. Es heisst Handkuss.
Wohin uns der Schweizer Pass (nicht) bringt

In Sachen Pass haben die Asiaten die Nase vorn

Von Michel Bossart am 19. Jan 2022
Die Nationalität gibt es mit der Geburt – oder auf Bestellung. Mit dem nötigen Kleingeld und dem Willen, dieses auch zu investieren, ist sogar ein EU-Pass relativ leicht zu haben. Übrigens: Der Schweizer Pass ist nicht der weltweite Türöffner par excellence.
50 Jahre Internationale Bodensee-Konferenz

Bundespräsident Cassis stärkt grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Von Die Ostschweiz am 15. Jan 2022
Am Freitag, 14. Januar 2022, trafen sich die  Regierungsvertreter der zur Internationalen Bodensee-Konferenz (IBK) gehörenden Kantone und Bundesländer Deutschlands, Österreichs, Liechtensteins und der Schweiz auf dem Gipfel des Säntis und feierten das 50- jährige Jubiläum der IBK.
Walter Klose, Gasthaus zum Gupf

«Ich verwende gerne Produkte vom eigenen Hof»

Von Manuela Müller am 15. Jan 2022
Der Restaurantführer Gault Millau hat wieder etliche Betriebe in der Ostschweiz mit Punkten ausgezeichnet. Ein Gastgeber, der mit seinem Team Punkte entgegennehmen durfte, ist Walter Klose vom Gasthaus zum Gupf in Rehetobel AR. Wir stellen heute sein Lieblingsrezept vor.
Urnäsch

Frau von maskiertem Mann überwältigt – Tatverdächtiger verhaftet

Von Kantonspolizei AR am 14. Jan 2022
Im Zusammenhang mit der Tat des maskierten Mannes, der in den frühen Morgenstunden nach Silvester in Urnäsch eine Frau auf dem Weg zu ihrem Fahrzeug überwältigt und sexuell genötigt hatte, konnte ein Tatverdächtiger verhaftet werden.
Stiftung Lebensfreude

Mit Clowns schmunzeln und herzhaft lachen

Von Die Ostschweiz am 16. Jan 2022
Die Stiftung Lebensfreude machte es möglich. Die Clowns Elsi und Sissi unterhielten die Bewohnerinnen und Bewohner das Alterswohnheims Walzenhausen aufs Beste.
«Wie, was, warum» - Das Phänomen Januarloch

Das Loch, das bis in den Mai dauert

Von Nadine Linder am 19. Jan 2022
Wenn Ende Geld noch viel Monat übrig bleibt. Ein Problem mit dem wohl jeder von uns schon einmal zu kämpfen hatte. Gerade im Monat Januar, soll dies sehr verbreitet sein und nennt sich Januarloch. Aber gibt es dies wirklich?
Museums-Jahresprogramm 2022

Kommende Sonderausstellungen der Museen im Appenzellerland

Von Appenzell Ausserrhoden am 16. Jan 2022
Im 2022 greifen einige Museen politische Themen auf, sei es die aktuelle Situation in Afghanistan, die Bedeutung des Schweizerkreuzes oder die koloniale Vergangenheit.
Berufliche Standortbestimmung

viamia – die neue berufliche Standortbestimmung Ü40

Von Eingesandte Mitteilung am 10. Jan 2022
viamia ist eine Initiative von Bund und Kantonen mit dem Ziel, die Berufschancen von älteren Arbeitskräften zu erhöhen. Per Anfang Januar wird viamia beinahe schweizweit eingeführt. So auch in Appenzell Ausserrhoden. 
Silvesterchlausen in Corona-Zeiten

Brauchtum ja, Touristen nein

Von Eingesandte Mitteilung am 10. Jan 2022
In Appenzell Ausserrhoden wird der Silvester zweimal gefeiert: einmal auf Neujahr und einmal nach dem julianischen Kalender am 13. Januar. Dieser Brauch ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Trotz Corona findet er auch in diesem Jahr statt - aber anders.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.