logo
Hauptbild
Waldmeyer

Waldmeyer

Max Waldmeyer existiert nicht. Der Autor seiner Glossen allerdings schon. Roland V. Weber beleuchtet die Welt mit kritischen, sarkastischen und zum Teil absurden Gedanken und Kommentaren.

Waldmeyer Glosse

Axel Waldmeyer flieht aus Deutschland

Von Roland V. Weber am 21. Jan 2022
Endlich steht die neue Regierung in Deutschland. Sie überzeugt allerdings nicht. Waldmeyer überlegt, ob er aus Deutschland fliehen würde, wenn er jetzt Deutscher wäre.
Wie man den Dry January richtig plant

Waldmeyer und das bizarre Übergangskonzept

Von Roland V. Weber am 14. Jan 2022
Die EU-Kommission möchte Atom- und Gaskraftwerke «übergangsweise» als Grün einstufen. Waldmeyer überlegte, was auch er «übergangsweise» aussetzen könnte.
Der Ausländer aus dem Morgenland

Waldmeyer und die Mohren

Von Roland V. Weber am 07. Jan 2022
Waldmeyer hatte seit Wochen keinen Schwarzen mehr gesehen. Er interessierte sich bis anhin auch kaum für die Probleme der Dunkelhäutigen, ihre Rechte, etc. Aber plötzlich sah er sich trotzdem mit dem Thema BLM – also black lives matter – konfrontiert. – Die Freitags-Glosse mit Max Waldmeyer.
Die Freitags-Glosse

Wir alle sind Waldmeyer

Von Roland V. Weber am 31. Dez 2021
Oder: Warum sich Waldmeyer gerade am Jahresende über zu begrünende Baucontainer und andere absurde Sachen ärgert.
Schweizer Sonderweg

Waldmeyer schlägt «4G» als Lösung vor

Von Roland V. Weber am 24. Dez 2021
Es ging natürlich nicht um den Handyempfang, sondern um die «Gs» betreffend Corona. 3G, 2G, 2G+, 1G. Costa Rica beispielsweise verordnete bereits 1G. Waldmeyer wusste, dass das bei uns (noch) nicht geht. Deshalb hatte er nun eine Schweizer Lösung parat: nämlich 4G!
Das Lebensrecht von Primaten

Waldmeyer stellt einen Affen ein

Von Roland V. Weber am 17. Dez 2021
Max Waldmeyer war doch etwas nachdenklich gestimmt, als er von der baselstädtischen Volksinitiative hörte, welche „Grundrechte für Primaten“ anstrebt. 
Heikle Fragen

Waldmeyer und der Islamismus

Von Roland V. Weber am 10. Dez 2021
Waldmeyer hatte seine langjährige Mitarbeiterin Alina Silivi erst kürzlich im Betrieb verabschiedet. Er konnte allerdings noch nicht ahnen, dass er jäh mit heiklen islamistischen Fragen konfrontiert werden sollte.
Daniel Füglister interviewt Waldmeyer

Max Waldmeyer erklärt die weltweite Gastronomie

Von Roland V. Weber am 03. Dez 2021
Daniel Füglister ist CEO der Gastronomie- und Hotelberatungsfirma Hotelfactory AG. Er versucht, Max Waldmeyer im Interview ein paar Geheimnisse in Sachen weltweiter Gastronomiegeschichte zu entlocken. 
Waldmeyer und Bruno Spirig

Warum Waldmeyers Cousin das Sacher in Wien übernimmt

Von Roland V. Weber am 26. Nov 2021
Österreich kämpft mit dem Umstand, dass das Land einst eine pompöse Grösse aufwies, heute aber nur eine mediokre Gegenwart zu bieten hat. Vielleicht ist es deshalb gut nachvollziehbar, dass der Staat durch die Pandemie-Krise irrlichtert und im Stundentakt neue Regeln erlässt.
Dürfen wir überhaupt noch fliegen?

Waldmeyers Reisepläne

Von Roland V. Weber am 19. Nov 2021
Waldmeyer versuchte, seine Gedanken in Sachen Energieverbrauch kurz zu synchronisieren. Er stellte einmal mehr fest, dass der Aspekt der Umweltverträglichkeit in Sachen Fliegen zu sehr verpolitisiert wird. 
Oder: Waldmeyers Impfdurchbruch

Waldmeyer analysiert die Impfgegner

Von Roland V. Weber am 12. Nov 2021
Waldmeyer hatte die Nase gestrichen voll von dieser Pandemie. Vor allem genug von all den Einschränkungen. Ihn faszinierte jedoch der neue Begriff «Impfdurchbruch». Impfgegner sind davon selbstredend nicht betroffen, weil sie eben gar nicht geimpft sind.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.