logo

Grabenhalle St.Gallen

DOXS tanzt – und das Publikum entscheidet

Am Dienstag, 27. April und Mittwoch, 28. April zeigt die DOXS Tanzkompanie ihr neues Tanzstück «MITreden» in St. Gallen. Zur Feier der Wiedereröffnung der Theaterwelt entführt DOXS das Publikum in eine Kreativwelt, in der das Publikum selbst entscheiden kann, wie es weitergehen soll.

Die Ostschweiz am 22. April 2021

Die DOXS Tanzkompanie aus Schaffhausen plant seit Anfang 2020 eine grosse und einzigartige Tanzproduktion. Aufgehalten durch die Corona-Pandemie schlummert das Stück nun seit Februar 2021 in den Körpern der 5 Tänzerinnen und wartet auf dessen Premiere. Diese steht nun kurz bevor. Am 14.04. stand der Entscheid mit dem des Bundesrates fest – die Premiere wird am 27.04.2021 gefeiert. Es stehen knapp 40 Plätze pro Aufführungstag zur Verfügung, die hoffentlich mit nach Kultur durstigen Menschen besetzt werden.

Leider fällt die erhoffte Premierenfeier anschliessend aus, denn Barbetrieb ist noch nicht erlaubt, ebenso werden Abstände und Sicherheitsvorkehrungen nach dem bestehenden Schutzkonzept der Grabenhalle eingehalten. Dennoch verspricht der Abend nach der langen Schliessung ein besonderes Erlebnis zu werden. Das Programm MITreden beruht auf dem Konzept der Spielbücher: Das Publikum darf im Laufe des Abends selbst entscheiden, wie das Stück weitergehen soll. Es erinnert an eine Art Theatersport, aber anstatt Theater mit Tanz. Ein besonderes erstes Kulturerlebnis nach langer Pause.

Sollen die Tänzerinnen vom Boden angezogen werden oder wie ein Ballon in die Höhe entschweben? In Zeitlupe oder Affenzahn? Swing oder Walzer? Das Publikum bestimmt und gestaltet den Abend mit. Tanz bewegt sich zwischen den Zeilen.

Verstehst du Tanz? Kannst Du ihn «lesen»? Manche empfinden Tanz immer noch wie eine Fremdsprache, die sie nicht erlernt haben und wirkt ähnlich wie das Hochdeutsche auf Schweizer*innen: eine klar verständliche Sprache, aber man fühlt sich in ihr einfach nicht «zu Hause». MITreden entführt das Publikum in eine bewegte Welt zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein und zeigt, wie die Kunstform Tanz kommuniziert und verstanden werden kann. In diesem visuellen und emotionalen Erlebnis wird das Publikum zu aktiv Beteiligten, indem es über den Verlauf der Vorstellung kreativ mitentscheidet. Ein Tanztheater zum Teilhaben und Teilnehmen.

Mehr Infos unter: www.doxs-tanzkompanie.ch

WERBUNG
Ehe für alle bis 20.9.

Grabenhalle

Bilder: Milad Ahmadvand

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Die Ostschweiz

«Die Ostschweiz» ist die grösste unabhängige Meinungsplattform der Kantone SG, TG, AR und AI mit monatlich über einer halben Million Leserinnen und Lesern. Die Publikation ging im April 2018 online und ist im Besitz der Ostschweizer Medien AG.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.