logo

Einzelausstellung von Jennifer Gehr

Hollywood-Feeling in Wil

Die aufstrebende Künstlerin und Buchautorin Jennifer Gehr aus Flawil eröffnet am 3. September ihre erste Einzelausstellung in der Galerie Kunsthaus Rapp in Wil. Bis am 8. Oktober sind ihre Ölbilder ausgestellt.

Die Ostschweiz am 31. August 2021

«Ich freu mich wahnsinnig, meine Kunst in Wil sogar in einer Einzelausstellung präsentieren zu dürfen. Damit geht ein Herzenswunsch in Erfüllung», so die junge Künstlerin Jennifer Gehr. Die Ausstellung «Spotlight» bringt Hollywood-Feeling in die Galerie Kunsthaus Rapp, denn die aufwendig gemalten Ölbilder mit ganz ausgewählten Bildausschnitten sind die «Stars» der Show. Präsentiert werden die Ölbilder in höchster Qualität, die meisten davon in Schwarzweiss-Tönen und leichten Grauabstufungen, teils kombiniert mit Pastelltönen, die ein wunderschönes Spiel von Licht und Schatten zulassen.

Galeristin Marianne Rapp Ohmann freut sich sehr, der noch jungen Künstlerin diese Plattform geben zu können. Sie ist überzeugt von der Qualität und vor allem von der Wirkung und Ausstrahlung der Gemälde. Dass die Zusammenarbeit gute Erfolgsaussichten verspricht, zeigte sich bereits vergangenes Jahr, als die Künstlerin das erste Mal in eine Gruppenausstellung präsentiert wurde. Die Kunst von Jennifer Gehr zieht Kunstbegeisterte und auch Sammelnde gleichwohl an und das nicht nur in der Schweiz. Nicht wenige Werke haben bereits ein neues Zuhause gefunden. Mit ihrem Buch «Just Paint», welches in ganz Europa im Buchhandel (zum Beispiel in der Schweiz bei Orell Füssli) erhältlich ist, konnte sie zudem im Frühling 2021 ihr Debut als Kunstbuchautorin feiern.

Ausstellung Jennifer Gehr

Vernissage: Freitag, 3. September 2021, 18:30 bis 21:00 Uhr

Eröffnungsnachmittag: Samstag, 4. September 2021, 14:00 bis 17:00 Uhr

Öffnungszeiten: jeweils freitags von 14:00 bis 17:30 Uhr

www.kunsthaus-rapp.ch

WERBUNG
Bergbahnen Malbun

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Die Ostschweiz

«Die Ostschweiz» ist die grösste unabhängige Meinungsplattform der Kantone SG, TG, AR und AI mit monatlich über einer halben Million Leserinnen und Lesern. Die Publikation ging im April 2018 online und ist im Besitz der Ostschweizer Medien AG.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.