logo

«Aktionsbündnis Ostschweiz»

Kybun-Erfinder Karl Müller startet Offensive gegen Lockdown

In Sachen Corona war bisher von ihm nichts zu hören. Nun wird der Thurgauer Unternehmer Karl Müller aktiv. Der Namensgeber des «Kybunpark» hat eine Vereinigung gegründet, die den Lockdown bekämpfen will.

Stefan Millius am 08. Mai 2021

«Wenn du auch genug hast von den ständigen Lockdowns mit seinen Zwangsmassnahmen und auch glaubst, dass wir Schweizer mündig genug sind, uns und unsere Mitmenschen selbst zu schützen, dann trage dich als 'Sympathisant' in die Liste im Link unten ein.»

Das ist ein Absatz aus einer Nachricht, die derzeit kursiert. Absender ist ein «Aktionsbündnis Ostschweiz», der Meldung angefügt ist ein kurzer Videoclip, in dem der Unternehmer Karl Müller, Präsident des Vereins, über seine Beweggründe spricht. Müller ist eine der schillerndsten Figuren der Ostschweiz. Er hat einst die MBT-Technologie erfunden, die zur gleichnamigen Schuhmarke führte. Diese verkaufte er später, um mit der Marke Kybun noch einmal durchzustarten. Vor einem halben Jahr zog er sich dort als CEO zurück, amtet aber weiter als Verwaltungsratspräsident.

Mit Kybun ist der Unternehmer auch der Namensgeber des Stadion des FC St.Gallen, des Kybunpark. Es ist deshalb zu erwarten, dass seine klare Wortmeldung nachhallt und einiges auslöst – Kritik inbegriffen.

Das Engagement des 69-Jährigen Roggwilers kommt überraschend. Aber es scheint von langer Hand vorbereitet. Das Aktionsbündnis hat eine Webseite bereitgestellt, die Namen der Leute, die den Verein tragen, sind zum Teil klingend. An Karl Müllers Seite ist die Thurgauer SP-Kantonsrätin Barbara Müller als Vizepräsidentin aktiv, dazu kommen weitere Thurgauer Parlamentsmitglieder wie Hermann Lei (SVP), Peter Schenk (EDU) und Oliver Martin (SVP).

Ausserdem werden weitere Unterstützer aufgeführt, die in Sympathisanten und Politiker aufgeteilt werden. Die erste Gruppe umfasst zum Stand von 8. Mai rund 400 Personen. Unter den Politikern sind neben den erwähnten Personen auch die SVP-Nationalräte Mike Egger (SG), Roland Rino Büchel (SG) und David Zuberbühler (AR) dabei, ausserdem weitere Kantons- und Gemeinderäte.

Als Ziel gibt das «Aktionsbündnis Ostschweiz» an: «Wir fordern, den Lockdown sowie sämtliche Zwangsmassnahmen sofort zu beenden.» Die Mitglieder und Unterstützer seien «freiheitsliebende und kritisch denkende Menschen, die in den aktuellen Corona-Massnahmen keine zielgerichtete Lösung sehen.» Man sei nicht bereit, die Freiheit der Sicherheit zu opfern, wobei in den Sternen stehe, «um welche 'Sicherheit' es sich dabei denn handeln soll.» Man sehe bei vielen Leuten, dass die Angst vor dem Virus in eine Angst vor Bussen und Bestrafung kippe – «also eine künstliche Konsequenz.»

WERBUNG
Shopping Arena Ladestationen 2022

Aus Sicht des «Aktionsbündnis Ostschweiz» wurde nach Ausbruch der Viruserkrankung weltweit bewusst die Angst geschürt mit gezielten Aussagen über eine mögliche Gefahr. «Immer mehr wurden renommierte Experten, welche eine andere Ansicht vertraten oder die Massnahmen kritisch hinterfragten als Spinner, Corona-Leugner oder Verschwörungstheoretiker hingestellt», heisst es weiter. Ärzte, Professoren, Wissenschaftler, Polizisten, Lehrer und viele andere, welche sich gegen das Narrativ stellten, seien zwangsversetzt worden, verloren ihren Job oder ihre Behandlungszulassung, Menschen mit anderer Meinung zu den Massnahmen würden in den öffentlichen Medien «immer mehr als lächerlich hingestellt oder man zensiert ihre Meinung grundsätzlich.» 

Die Ostschweizer Gruppe wolle sich für eine Welt einsetzen, «in der sich Wissenschaftler zusammensetzen, um über die Wahrheit mit all ihren Perspektiven zu sprechen und Wissen auszutauschen», in der jeder seine Meinung sagen könne «und wir gemeinsam entscheiden, wo die Reise hingehen soll. Das bedeutet für uns Demokratie.»

Talks

Video-Talk mit Ipek Demirtas

«Die Obsession des Gewinnens muss in einem Unternehmen spürbar sein»

am 12. Mai 2022
Video-Talk mit Marc Weber

Werden Rechtsfälle dereinst mit Algorithmen gelöst?

am 17. Mai 2022
Video-Talk mit Kurt von Suso

«Das kann ein Mann alleine gar nicht alles erlebt haben…»

am 10. Mai 2022
Video-Talk mit Martin Rutishauser

«Das ist eine riesige Kiste, ja»

am 05. Mai 2022
Video-Talk mit Eva Crottogini

«Jedes Kind sollte die Möglichkeit haben, sich auf diesem Wege auszudrücken»

am 04. Mai 2022
Video-Talk mit Sophia Sommer

Frau Sommers Trick, sich jünger oder älter zu machen

am 28. Apr 2022
Video-Talk mit Salomé Kora

«Es sind ja nur 12 Sekunden. Eigentlich müsste man gar nicht atmen»

am 21. Apr 2022
Video-Talk mit Marc Reinhardt

«Wer bist Du?» – «Ich bin Bryan Adams»

am 19. Mai 2022
Video-Talk mit Myriam Junod

«Immer mehr Menschen haben mentale Probleme»

am 14. Apr 2022
Video-Talk mit Marcel Baumer

«Ich habe meinen Bruder voll im Griff»

am 26. Apr 2022
Video-Talk mit Peter Roth

«Ein Klanghaus? Ich hatte ja keinen Plan!»

am 07. Apr 2022
Video-Talk mit Katharina Lehmann

«Wir exportieren das Ostschweizer Handwerk»

am 05. Apr 2022
Video-Talk mit Livia Fierz

«Zum Glück ist noch keine Kundin ein zweites Mal gekommen»

am 22. Mär 2022
Video-Talk mit Katrin Schatz

«Vielleicht ist es nur eine faule Ausrede, weil ich nichts weiss»

am 24. Mär 2022
Video-Talk mit Pablo Brägger

«Es war klar: Nach Tokio ist Schluss»

am 29. Mär 2022
Video-Talk

Geplant planlos: «Rexer & Millius» über Gott und die Welt

am 31. Mär 2022
Video-Talk mit Fabienne Kuratli-Suter

Ein Schicksalsschlag veränderte ihr Leben von heute auf morgen komplett

am 17. Mär 2022
Video-Talk mit Markus Bütler

Dieser Mann hat die Lakers von der grauen Maus zum hellen Stern geformt

am 15. Mär 2022
Video-Talk

Hier kommen die «alten weissen Männer»

am 10. Mär 2022
Video-Talk mit Max Lässer

«Es geht nicht um Sex. Es ist einfach scheisse allein im Bett»

am 08. Mär 2022
Video-Talk mit Luca Zimmermann

Rexer holt den «George Michael» aus diesem Manager

am 03. Mär 2022
Video-Talk mit Malin Altherr

Diese junge Frau ist ein Rohdiamant und wird es noch weit bringen

am 24. Feb 2022
Video-Talk mit Josip Sunic

Ein Studienabbrecher startet zum zweiten Mal durch

am 01. Mär 2022
Video-Talk mit Seraphine Benz

«Ein Model ist ein Kleiderständer»

am 22. Feb 2022
Video-Talk mit Hansruedi Felix

Rock’n’Roll trifft auf den christlichen Glauben

am 15. Feb 2022
Video-Talk «3x3»

EU, Verkehrskollaps und leere Büroflächen: Hier braucht es kreative Lösungen

am 17. Feb 2022
Video-Talk mit Sandra Graf

«Ich wusste, was das heisst. Aber ich wusste nicht, was auf mich zukommt.»

am 08. Feb 2022
Video-Talk mit Urs Neuhauser

Wo sich der Klimaschutz wirtschaftlich auszahlt

am 10. Feb 2022
Video-Talk mit Klaus Estermann

Wenn der Lauch zur Inspiration für den Song wird

am 03. Feb 2022
Video-Talk mit Roland Stieger

«Vielleicht ist St.Gallen die Insel, die es nicht gibt»

am 01. Feb 2022
Video-Talk mit Michèle Mégroz

Wohin entwickelt sich die gesamte IT-Welt?

am 28. Jan 2022
Video-Talk mit Stefan Bissegger

Dieser Thurgauer Radprofi will ganz an die Spitze – Ein Gespräch über Hoffnungen und Niederlagen

am 25. Jan 2022
Video-Talk zur Medienförderung

«Es werden Produkte subventioniert, die nicht auf eigenen Füssen stehen können»

am 21. Jan 2022
Video-Talk mit Barbara Bernhard

«Bist Du eine Hexe?»

am 20. Jan 2022
Gölä und Dänu Wisler

So haben Sie «Uf u dervo» garantiert noch nie gehört

am 29. Okt 2021
Video-Talk mit Gunnar Kaiser

«Man hat den Medien eingeredet, sie seien das Bollwerk gegen das Böse»

am 07. Sep 2021
Video-Talk mit Hugo Portmann

Ausbrecherkönig Hugo Portmann: 35 Jahre hinter Gittern

am 19. Dez 2020
Video-Talk mit Marco Rima

«Meine Karriere ist mir völlig egal»

am 16. Dez 2020
Stölzle /  Brányik
Autor/in
Stefan Millius

Stefan Millius (*1972) ist Chefredaktor von «Die Ostschweiz».

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.