logo

Podcast mit Salomé Lüthy

Nackte Tatsachen

Die St.Gallerin Salomé Lüthy erblickt man auf dem Cover der November-Ausgabe des Männermagazins «Playboy». Wie es zum Engagement gekommen ist und was ihr Freund davon hält erzählt die Geschäftsführerin der Bar «Alt» im Podcast-Gespräch.

Marcel Baumgartner am 12. Januar 2023

Nutzer unserer App verwenden für den Podcast diesen Link.

Salomé Lüthy, wie kam es zum Engagement mit dem Playboy?

Es war schon immer ein grosser Traum von mir. Und ich habe mich innerhalb von 15 Jahren auch schon dreimal beworben, jedoch nie eine Antwort erhalten…

Als nun aber die schönsten Barkeeperinnen gesucht wurden, sah ich meine Chance gekommen. Und sie kam.

Den Playboy verfolge ich schon lange und bin auch der Meinung, dass er die schönsten Frauen zeigt. Mir gefällt die Umsetzung. Man zeigt sich weiblich, ästhetisch, erotisch – halt so, wie wir Frauen sind.

Sie mussten sich also für das Shooting bewerben?

Ja, ich musste einige Angaben zu mir machen und natürlich auch Fotos senden. Ich habe allerdings keine Nacktaufnahmen geschickt.

Wie ist schliesslich das Shooting abgelaufen?

Wir wurden von Experten geschminkt, frisiert und gestylt. Die Wahl der Unterwäsche wurde uns überlassen, wir konnten also selber entscheiden, was uns gefällt. Es lief alles sehr locker aber doch professionell ab. Und auch ein feines italienisches Buffet war vorhanden (lacht).

Hatten Sie anfänglich auch gewisse Bedenken, sich nackt zu zeigen?

Ja, auf jeden Fall. Ich ziehe mich zwar sehr gerne sexy und knapp an, aber komplett nackt ist dann schon noch etwas anders. Mir gefällt jedoch mein Körper und ich zeige mich gerne. Von daher war es an der Zeit, mich zu trauen. Jede Frau sollte den eigenen Körper auch so lieben, wie er ist. Dann kommt die Liebe auch zurück.

Wie zufrieden sind Sie mit dem Ergebnis?

Sehr zufrieden. Bei der Arbeit oder anderen Shooting schminke ich mich in der Regel zwar etwas mehr. Entsprechend ist das Ergebnis im Playboy sehr natürlich geworden. Das finde ich toll.

Wie waren die Reaktionen aus Ihrem Umfeld?

Sehr gut. Ich habe so viele tolle Komplimente erhalten – vor allem auch von Frauen. Immer wieder kommen Leute in die Bar und gratulieren mir. Ich hätte nicht erwartet, dass sich die Menschen so für mich freuen. Was mir ebenfalls sehr wichtig ist: mein Freund steht zu 100 Prozent hinter der Aktion und unterstützt mich.

Können Sie entsprechend auch geschäftlich davon profitieren?

Ich hoffe, dass ich das kann. Natürlich freue ich mich, wenn mehr Leute meine Bar besuchen und ich mir vielleicht mit Modeljobs einen Nebenverdienst aufbauen kann.

Salomé Lüthy

Foto: Sacha Höchstetter für PLAYBOY Deutschland November 2022

Wochenübersicht

Zeyer zur Zeit

Jahrmarkt der Eitelkeiten

am 20. Jan 2023
Bundesgerichtsurteil

Keine Single-Diskriminierung durch Serafe-Gebühr

am 22. Jan 2023
Politiker zur neusten «Berset-Affäre»

«Mein Vertrauen in Bundesrat Berset ist auf einen Tiefpunkt gefallen»

am 23. Jan 2023
Nationalratswahlen 2023

Wieso fehlt Karin Weigelt auf der Kandidaten-Liste?

am 21. Jan 2023
Investment views

Keine vorzeitige Entwarnung bei der Inflation

am 23. Jan 2023
Neues Projekt

Wer will das Landleben auf Zeit testen?

am 22. Jan 2023
Bewerbung für Grossanlass

Wird St.Gallen Austragungsort der Fussball-EM 2025 der Frauen?

am 20. Jan 2023
Ehemaliger Mitarbeiter St.Galler Kantonsrat

Das Parlament ist langweilig? Nicht für ihn

am 24. Jan 2023
Podcast mit Hanspeter Trütsch

Wer holt sich den Ständeratssitz? – Die Experten-Analyse

am 24. Jan 2023
DG: DG: Politik

Manipulierte Meinungsbildung

am 24. Jan 2023
Fit für die Zukunft

Ehemalige TRAXLER-Produktion heisst neu Innolana AG

am 24. Jan 2023
Nationalratswahlen

Bekannte Namen und eine Überraschung auf der Nationalratsliste GLP Thurgau

am 24. Jan 2023
Sports.Tech.Forum

Tech-Investments als Treiber im Sport

am 24. Jan 2023
Kanton St.Gallen

Wil West bleibt wichtigster Eckpfeiler des Agglomerationsprogramms Wil

am 24. Jan 2023
Umfrage

Glauben Sie Berset?

am 25. Jan 2023
Gastkommentar

Widerstand gegen den Fortschritt

am 26. Jan 2023
Sinken die Energiepreise weiter?

Dank grosser Anstrengungen zur etwas entspannteren Energielage

am 25. Jan 2023
Kandidatin der FDP

IHK empfiehlt Vincenz-Stauffacher für den Ständerat

am 26. Jan 2023
Stabsübergabe an neue Generation

Neues Co-Präsidium und zwölf Nominationen

am 26. Jan 2023
Unrechtmässig bezogene Subventionen zurückbezahlt

Aufsichtspflicht über Bus Ostschweiz AG erfüllt

am 26. Jan 2023
Meilenstein für die regionalen Verkehrslösung

Auch der Bundesrat sagt Ja zum Autobahnanschluss in Witen

am 25. Jan 2023
HEV sieht verpasste Chance

Wird St.Fiden zum Abstellgleis für Fernverkehrszüge?

am 26. Jan 2023
Stölzle /  Brányik
Autor/in
Marcel Baumgartner

Marcel Baumgartner (*1979) ist Chefredaktor von «Die Ostschweiz» und Verlagsleiter der Ostschweizer Medien AG.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.