logo

Eschlikon

Vom Pferd gestürzt und verletzt

Bei einem Reitunfall wurde am Mittwochnachmittag in Eschenz ein Mädchen verletzt. Sie musste durch die Rega ins Spital geflogen werden.

Kantonspolizei TG am 07. April 2021

Kurz nach 14 Uhr trainierte die 10-jährige in einer Reithalle und stürzte vom Pferd. Dabei zog sich die Reiterin unbestimmte Verletzungen zu und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit der Rega ins Spital geflogen werden. Die Kantonspolizei Thurgau klärt den genauen Unfallhergang ab.

Stölzle /  Brányik
Autor/in
Kantonspolizei TG

Offizielle Mitteilungen der Kantonspolizei Thurgau. Sie beschäftigt über 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Hier klicken, um die Mobile App von «Die Ostschweiz» zu installieren.